Werde für den Höhepunkt der Montforter Zwischentöne Teil des Produktionsteams (Ø 30h/Woche; w/m/d)

»Die Montforter Zwischentöne schauen in die Zukunft der Musikfestivals und geben dem Festspielgedanken einen neuen Sinn.« Neue Zürcher Zeitung, Michael Stallknecht

Die Montforter Zwischentöne beschäftigen sich mit der Erforschung, Entwicklung und Aufführung neuer Formate im Zusammenspiel von Kunst, regionaler Entwicklung, Alltagskultur und gesellschaftspolitischen Fragestellungen. Nahezu alle Formate, die im Rahmen des Programms gezeigt werden, sind Neuentwicklungen und Uraufführungen.

Wir suchen ein Organisationstalent, das bei der operativen Vorbereitung und Umsetzung des Festivals unterstützt und Aufgaben weitgehend selbstständig erledigt. Dazu gehören Aufgaben im Bereich der Organisation und Durchführung der Formate, sowie die Mithilfe bei der Koordination mit Künstler*innen, Techniker*innen und anderen Beteiligten des Festivals.

Wann:
Ab 5. September 2022 bis 9. Dezember 2022 (Ø 30h/Woche)

Wo:
Im Homeoffice / in der Festivalresidenz Villa Müller in Feldkirch und unterwegs in Feldkirch und in ganz Vorarlberg

Das bringen Sie mit:

  • lösungsorientiertes Handeln und Organisationsgeschick
  • strukturierte und exakte Arbeitsweise
  • Verantwortungsbewusstsein, Durchhaltevermögen, Selbständigkeit, hohe Sozialkompetenz und Flexibilität
  • ein hohes Maß an Verständnis für die Belange von Künstler*innen
  • Freundliches, serviceorientiertes Auftreten, Teamfähigkeit und Kommunikationsstärke
  • Gute Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch in Wort und Schrift (Texten von SM-Posts, Newslettern, Korrespondenz mit Künstlern und Partnern)
  • Führerschein Kat. B
  • Beste MS-Office Anwenderkenntnisse (Word, Excel)
  • Professioneller Umgang mit Social Media Applikationen (Facebook, Instagram)
  • Weitgehende Regionalkenntnisse von Feldkirch und Vorarlberg von Vorteil (bitte in der Bewerbung darauf eingehen)
  • Eigenes Handy (Mobilfunkkosten werden anteilig übernommen)

Aufgabenfeld:

  • Unterstützung in der Durchführung von Bauproben bis zur technischen Einrichtung, von Probenvorbereitung bis Generalprobe, Aufführungen in enger Abstimmung mit Produktionsleitung
  • Zuarbeit Marketing und Öffentlichkeitsarbeit
  • Zuarbeit Ticketing´
  • Foto- und Videoerstellung für die Verwendung in unseren Social Media Kanälen
  • Reiseorganisation für Künstler*innen und Mitarbeitende
  • Adressverteiler pflegen
  • Hands-on Aufgaben im Rahmen der Proben- und Vorstellungen (Auf-, Abbau, Runner, Einlass etc.)

Wir bieten eine Vergütung lt. FairPay von 2.120,- € brutto monatlich bei einer durchschnittlichen Wochenarbeitszeit von 30 Stunden, einen Dienstlaptop (Mac) sowie Einblicke in die Organisation eines herausragenden Festivals zwischen Musik und Gesellschaftspolitik.

Die Montforter Zwischentöne setzen sich für Diversität und Inklusion ein. Unterschiedliche Perspektiven und Erfahrungen sind Quelle für Kreativität, Innovation und Erfolg. Deshalb freuen wir uns über Bewerbungen von allen Menschen mit passenden Einstellungsvoraussetzungen, unabhängig von ihrer Herkunft oder persönlichem Hintergrund.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Lebenslauf, Foto und Motivationsschreiben an: bewerbung@montforterzwischentoene.at

Ende der Bewerbungsfrist: 10. Juli 2022

Bei Fragen: Klemens Thaler, bewerbung@montforterzwischentoene.at